Große Ereignisse werfen ihre Schatten

Zu Opossums 70. Geburtstag haben wir mit Paula und Muckelchen zusammen Kaffee getrunken. Am Samstag, also morgen, feiern wir nun im größeren Kreis den 70. nach und nun haltet euch fest, Muckelchens 7. Geburtstag. So schnell vergeht die Zeit. Meine 86jährige Mutter holen wir dann auf ihren eigenen Wunsch am Sonntag zu uns.
Das war’s für mich dann schon mit den angenehmen Ereignissen. Heute habe ich der MHH in Hannover einen Besuch abgestattet. Ergebnis, auf gut deutsch gesagt, (entschuldigt bitte diesen Ausdruck) absolute Scheiße. Ich muss schnellstens unter’s Messer, ganz schnell. Montag morgen ist es also vorbei mit lustig. Ich werde am Dienstag operiert. Da es sich um eine schwere Operation handelt, gibt es wegen meinem gesundheitlichen Zustand nicht nur umfangreiche sondern auch sehr unangenehme Vorbereitungen für die OP. Die letzte liegt mittlerweile 6 Jahre zurück. Heute habe ich nun endlich mal erfahren, dass es beim Intubieren schwere Probleme gab. Nun endlich weiß ich, warum ich seit damals mit dem Sprechen Schwierigkeiten habe. ich bin mal wieder hellauf begeistert. „Lange Rede kurzer Sinn“, wegen dieser Probleme werden mir vorher durch Nase und Hals Kameras geschoben, damit sie sehen, ob und wie… Tja und zusätzlich werden mir Zugänge am Hals und Hand gelegt. Falls es Probleme gibt, ihr wisst schon… ASS muss ich morgen absetzen, Wasserentzugstabletten dann am Morgen der Schnippelei, die anderen kann ich noch statt Frühstück schlucken. Halleluja!!!!! Und und und… Den Hinweis, dass die Narkoseärzte nicht begeistert sind, mich auf dem Tisch zu sehen, den konnte sich der Anästhisist natürlich nicht verkneifen.
Im Gegenzug habe ich verlangt, sie sollen sich ja Mühe geben. Nun sitze ich hier (sinnbildlich) mit voller Hose und würde mich am liebsten irgendwo verkriechen und hoffen, dass der Kelch an mir vorbei geht.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und passt gut auf euch auf.

Advertisements

11 responses to “Große Ereignisse werfen ihre Schatten

  • Pauladieerste

    Wie ich bereits vorhin sagte: Du musst aber auch immer am lautesten „HiER“ schreien. Wo andere sich mit einem schnöden Husten begnügen, nimmst Du gleich die Lungenentzündung. Und wo andere simple Kopfschmerzen haben… Du weißt schon 😉

  • Babbeldieübermama

    Diesmal bin ich unschuldig. Wirklich… Das Schlimmste, Kopfschmerzen gehören dazu. 😉 Wehe, du besuchst mich nicht und bringst mir was schönes mit.
    Knutscher *sabber*

  • schreibtischgedanken

    Ich werde ganz fest an dich denken, liebe Bärbel.

  • Ingrid/bastelmaus ile

    Liebe Bärbel,
    hoffentlich lenken Dich die Feiern ein wenig ab. Wenn möglich, viel Spaß dabei!
    Für die OP und alles was damit zusammen hängt drück ich Dir ganz dolle die Daumen und wünsche Dir das Allerbeste!
    Liebe Grüße Dir und Deiner Familie
    Deine INGRID

  • kowkla123

    Ich wünsche einfach alles Gute und einen schönen 1. Advent, Klaus

  • minibares

    Feiert morgen erst einmal schön den 77. von Willi und Muckelchen.
    Mir haben sie auch eine Kamera durch die Nase getan. Beim rechten Nasenloch tat es weh, also das Linke, da klappte es. Das war wegen einer Schluckstudie.
    Ich denk an dich, liebe Bärbel, ich bete für dich, dass alles gut geht und wir dich bald wieder hier lesen können.
    deine Bärbel

  • Anna-Lena

    Liebe Bärbel,
    ich denke ganz fest an dich und wünsche dir einen guten OP-Ausgang.
    Und sag den Ärzten, sie sollen sich ganz besonders anstrengen, ja?

    Alles erdenklich Liebe, deine Anna-Lena

  • Gudrun

    Alles wird gut, liebe Bärbel. Sie werden auf dich aufpassen und wir geben dir alle guten Gedanken mit, die wir haben. Wir lesen uns wieder!
    Alles Liebe und viel Kraft wünscht die Gudrun.

  • Babbeldieübermama

    @An alle:

    Vielen Dank für eure lieben Worte. ❤ Mein Töchterchen wird euch informieren.
    Tschüss sagt eure Bärbel/Bbdüm

  • Emily

    Liebe Bärbel, ich denke an dich und wünsche dir alles alles Gute für den Eingriff ❤
    Emily

  • Babbeldieübermama

    Liebe Emily, ich danke dir. Hoffentlich hattest du einen angenehmen 1. Advent. Wir haben den doch glatt „verschwitzt“. 🙂
    Bärbel ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: