Schlimmer geht immer

Nachdem ich mich wochenlang nicht dazu aufraffen konnte einen  Beitrag zu schreiben, habe ich  mich nun endlich in meinen Allerwertesten getreten.

Seit Februar  werde ich nun mit geringem Erfolg gewickelt,  damit mein Wasser aus dem Körper verschwindet. Meine große Hoffnung auf die Lympfdrainage war ebenfalls der absolute Reinfall.  Die Physiotherapeuten begannen erst mit der Therapie nachdem mein Arzt schriftlich die Verantwortung übernommen hatte,  Diese wurde nach nur vier Terminen dann wieder abgebrochen.  Außer unerträglichen Schmerzen sowie starken Herzproblemen verweigerte mein Körper jede positive Reaktion. Die dann angefertigten flachgestrickten Kompressionsstrümpfe  rutschen gleich beim ersten Tragen bis in die Kniekehle und scheuerten dort die Haut auf.  Also wird jetzt überlegt ob ich sowas erstmal  als Kniestrümpfe bekomme.  Mein Doc hat mir jetzt zusätzlich eine Liste mit Lymphologischen Fachkliniken gegeben damit ich in einer stationär  behandelt werde.

Ach ja,  da wäre ja noch meine anstehende OP in der MHH. Nachdem ich nun endlich das MRT hinter mich gebracht habe, bekam ich zum Gespräch in der MHH erst einen Termin im Juni.

Ihr meint das wäre genug und wir hätten wenigstens ein geruhsames  Pfingstfest. Da kann ich nur noch müde grinsen.  Gestern vor einer Woche legte sich Opossum mit über 39° Grad Fieber aufs Sofa und da liegt er heute noch. Er sieht mittlerweile aus wie ein Boxer der einen schweren Kampf hinter sich hat. Eine Gesichtshälfte ist knallrot, über dem Auge hat er eine dicke Beule und seine Lider sind dick geschwollen. Kurz gesagt, er sieht aus, als wenn er von mir eins aufs Auge bekommen hat.  Viel schlimmer,  mein lieber Göga hat im Auto zu doll die Klimaanlage aufgedreht und hat sich Erfrierungen 1. Grades zugezogen.

Wir sind noch nicht am Ende. Am Freitag hatte ich plötzlich das Gefühl mein Magen platzt.  Minuten später schmerzte die gesamte rechte Seite, ich hatte mit Übelkeit zu kämpfen und die rechte Bauchdecke war (gefühlsmäßig) steinhart.  Nachdem ich mich weigerte ins Krankenhaus zu gehen wurde ich mit einer vorsichtshalber ausgestellten Einweisung für eine Klinik wieder nach Hause geschickt. Stunden später saß ich dann doch im Krankenhaus. Zum Glück bekam ich nur eine Schmerzspritze und wurde dann mit einem Achselzucken nach Hause entlassen. Mein Glück, zum Wochenende geben sich die Ärzte mit solchen “Lappalien” nicht gerne ab.

Nachdem dann meine 87jährige Mutter einen Hilferuf per Telefon startete, weil sie gestürzt war, ich mit Taxi zu ihr raste, die Feuerwehr rief, weil mein Schwiegersohn und ich sie nicht heben konnten, hatten wir ein einigermaßen ruhiges Pfingstfest.

Habt einen wunderschönen Tag und passt gut auf euch auf.


Vermisst

2 Lehrterinnen werden seit dem Erdbeben in Nepal vermisst. Bitte teilt das großflächig, vielleicht findet sich so jemand, der etwas weiß. Danke.

image

Nähere Infos hier – KLiCK


Hinweis zum Krimispiel!

Liebe Mitspieler/innen, das hier ist nicht der aktuelle Hinweis!!! Bitte sucht weiter!

Liebe Mitspieler/innen,
Ihr seid hier nicht im völlig falschen Blog, aber auch nicht so wirklich im richtigen Blog ;)
Vielleicht findet Ihr ja HiER demnächst einen weiteren Hinweis, wie Ihr zum Ziel gelangt ;).
Bis dahin könnt Ihr mit Eurer Suche nochmal neu starten, vielleicht findet Ihr ja noch eine Spur, die Euch schneller zum Ziel führt… :D.


Alle anderen Leser/innen dieses Blogs grüße ich an dieser Stelle herzlich. Der Alpha-Clark und ich organisieren gerade ein Krimispiel. Die Mitspieler werden -aus Gründen :D- gerade von uns beschäftigt und könnten dabei hier gelandet sein…

Liebe Grüße, Pauladieerste

Liebe Mitspieler/innen, das hier ist nicht der aktuelle Hinweis!!! Bitte sucht weiter!


Ich wünsche allen…

<a href=”http://www.gbpicsonline.com&#8221; target=”_blank”><img src=”http://img1.gbpicsonline.com/gb/82/124.jpg&#8221; border=0 alt=”Facebook Bilder”></a><br>
<a href=”http://www.gbpicsonline.com&#8221; target=”_blank”>GBPicsOnline.com</a> – <a href=”http://www.gbpicsonline.com/frohe-ostern.html&#8221; target=”_blank”>Frohe Ostern GB Pics</a><br>

Habt schöne Tage mit viel Sonnenschein, bunten Eiern, netten Besuch und passt gut auf euch auf. Ich weiß nicht warum, aber leider erscheint das Bild nicht. Also bitte klicken…


Langsam verliere ich den Spaß an der Freude

Kurz und bündig gesagt,  meine  OP wurde aus gesundheitlichen Gründen  verschoben.

Erst wurde untersucht warum ich so oft erkältet bin.  Klare Diagnose—KEINE.

Dann  meinte mein Körper er müsste sich mal wieder unangenehm  melden. Auswahl hatte er ja genug.  Nach reichlich  schlechten Benehmen vergrößerte er in meinem Körper die vorhandene Wasserstelle.  So beschloß mein Hausarzt vor Wochen, dass da nur noch das Wickeln der Beine durch den Pflegedienst und die Erhöhung von der Einnahme der Wasserentzugstabletten hilft.  Also schlucke ich drei Tabletten gegen Wasser pro Tag und versuche mit dick gewickelten Beinen durch die Gegend zu schleichen.  Ergebnis der Behandlung, der Kreislauf spielt verrückt, das Herz hämmert wie wild, der Blutdruck steigt und fällt,  Sehstörungen machen mir zusätzlich das Leben schwer.   Der Gag an der Sache, das Wasser verschwindet nicht. Im Gegenteil – mal habe ich   plötzlich ganz dicke Knöchel und Zehen, dann wieder  sieht mein Bauch aus, als wäre ich hochschwanger.  Ich sehe nicht nur so aus, ich fühle mich auch so…  Durch den Druck verstärken sich, wie könnte es auch anders sein, meine Atemschwierigkeiten und ich kann nur noch unter starken Schmerzen laufen. Wie schon gesagt, Auswahl an kaputten Stellen hat er ja, warum soll er nicht…  Ach ja, nicht zu vergessen mein Matschehirn.  Es denkt wohl, ihr hört ja doch nicht auf das was ich sage, also  schalte ich mal auf Vergesslichkeit.    Seit ein paar Stunden  habe ich nun so wahnsinnige Schmerzen im Knöchel, dass ich ihn kaum noch bewegen kann.

Aus diesen Gründen und meinem  eh schon miesen Gesundheitszustand ordnete heute der Professor in der MHH ein neues CT und MRT von meinem Kopf an. Wenn die Ergebnisse davon vorliegen, muss ich wieder zu einem Gespräch und dann wird entschieden, ob und wann ich operiert werde.

Ich hoffe ihr versteht, dass ich in dieser Situation mich nicht oft melde.  Seid sicher, ich lese so oft wie möglich eure Beiträge.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und passt gut auf euch auf.


Hoffentlich wissen sie was sie tun

Ich warte immer noch auf meinen OP-Termin. Nun soll erst festgestellt werden, warum ich fast ständig erkältet bin. Ich habe eine logische Erklärung. Mit einer 7jährigen Schülerin im Haus, die laufend mit einer Erkältung rumläuft, meinerseits mit Krankheiten wie Asthma, COPD, chronischer Bronchitis usw “beglückt”, brauche ich nicht lange nachzudenken. Mein HNO-Arzt hat jetzt die Nase von dem ewigen Hin und Her voll, hat die Sache jetzt in die Hand genommen. Was nutzt sein guter Wille, wenn ich auf CT, MRT und und… monatelang warten muss.
Hinzu kommen mittlerweile Probleme mit Darm, Magen und Augen. Nicht das ihr denkt die anderen Organe geben Ruhe. Nein, sie geben alle ihr Bestes mir das Leben schwer zu machen. Bei der enormen Wasseransammlung in meinem Körper überlege ich zum Beispiel, ob ich nicht ein eigenes Wasserwerk eröffne. Wir könnten einiges an Geld sparen.
Selbst mein neues Laptop reiht sich in die Reihe der Widerspenstigen ein. Immer öfter macht es Probleme. Kurz gesagt, es klappt nichts außer den Türen.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Passt gut auf euch auf, denn “Ich liebe euch doch alle” (Das musste mal wieder sein).


Der Tag fing gut an

Juhuuu!!! Da schaue ich heute morgen in mein Postfach bei Facebook und siehe da — “Ich habe das von Iris Boden geschriebene Buch “Das Leben ist ein Regenbogen” gewonnen. So könnte der Tag immer beginnen. Jetzt warte ich voller Vorfreude auf den Postboten.
Und jetzt gehe ich beruhigt zum HNO-Arzt. Eigentlich kann mir heute nichts passieren.
Habt einen schönen Tag und passt gut auf euch auf.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 88 Followern an

%d Bloggern gefällt das: