Schlagwort-Archive: Narkoseärzte

Ich habe es endlich geschafft

Heute mittag bin ich wieder nach Hause gekommen. Die OP habe ich gut überstanden. Die gute Nachricht, in der Blase wurde kein neuer Tumor gefunden. Nun muss ich warten ob sie bei der 1.OP von den Tumoren alles weggeschnippelt haben.
3 Narkoseärzte, 2 Narkoseassistenten und jede Menge anderes Fußvolk wieselte um mich rum.
Die Einleitung zur Spinalnarkose hat länger gedauert, als die OP. Ich vermute es war ein Anfänger am Werk. Dieses Mal waren 2 Lokalnarkosen und es wurde mindestens 7 bis 8x der Versuch gemacht die richtige Stelle zu treffen. Angenehm ist etwas anderes. Die OP war dagegen ein Kinderspiel.
Ich wäre nicht Bärbel, wenn es nicht noch eine nicht so gute Nachricht gäbe. Mir wurde sehr eindringlich nahe gelegt, sofort meine Frauenärztin aufzusuchen. Also werde ich mich vorsichtshalber schon mal in einem Krankenhaus meiner Wahl anmelden.
Vielleicht hat ja die „Zweitmeinung Krebs“ einen Tipp für mich. Die haben den Vertrag mit mir abgeschlossen, da können sie auch was für ihr Geld tun. 😉
Ich wünsche euch einen schönen Tag und passt gut auf euch auf.


Ich bin wieder da

Zwei Stunden Wartezeit, eine Krankenschwester merkt das ich eine leichte Erkältung habe, Ärztin holen , ein Anruf bei den Narkoseärzten und ich darf wieder gehen. Ich weiß nicht wer erleichterter war, das Krankenhauspersonal oder ich. Auf der einen Seite bin ich froh, auf der anderen heißt es weiter zittern, denn die OP muss so schnell wie möglich gemacht werden und ich habe heute morgen wieder Einzelheiten erfahren, die ich geahnt, aber lieber nicht gewußt hätte.

Habt einen schönen Tag und passt gut auf euch auf.


%d Bloggern gefällt das: