Es schneit

Die Kinder sind einfach zu niedlich…

Wie immer nagt an mir die Panik… Ich war jedes Jahr mit meinen Weihnachtskarten und diversen Päckchen spät dran. Dieses Jahr treibe ich es jedoch auf die Spitze. Ich habe immer noch nicht alles fertig. Meine Haare stehen mir zu Berge und wenn ich könnte, ich würde wie ein aufgescheuchtes Huhn durch die Gegend rasen. Hände zittern, Herzrasen, Weihnachtsmusik auf meinem „Flitzi“ hören und hier und da einen Beitrag lesen…., welch eigenartige Mischung.

Advertisements

8 responses to “Es schneit

  • minibares

    Liebe Bärbel, ich mach mir solchen Stress nicht mehr.
    Nach einem Jahr voller Büroarbeit tut es mir so gut, einfach mal zu genießen. Es wird auch zu Weihnachten kein besonderer Braten gezaubert, denn mit dem Zaubern ist das so ein Sache, genau dann geht’s schief, lach.
    Hol mal tief Luft, wenn das geht, dann klappt es auch.
    Ganz liebe Grüße an dich ♥
    deine Bärbel

  • pixelspielerei

    Liebe Babbeline, was auch immer Du schaffst oder auch nicht: Jede Wette, dass Du immer noch besser bist als ich! Karten etc. habe ich hier längst liegen und doch kann ich mich zu nix aufraffen. Ein Ding jagt das nächste. Ich bin einfach nur komplett platt. Insofern: Bloß keine Hektik! Sollte sich jemand bei Dir beschweren, verweise ihn einfach an mich. Klar?! 😉

  • Himmelhoch

    Babbel, ich bin ja wegen meiner Ohren nicht so der große Musikfan – aber wenn mich eine Sängerin begeistern kann durch ihre ganze Art, dann ist das Nena, die hat mir schon immer gefallen.
    Und noch etwas: Wer nicht versteht, dass du später oder überhaupt nicht schreibst zu Weihnachten, der hat deine Freundschaft nicht verdient. – Ich an deiner Stelle würde mir weder Panik noch Gedanken machen – für dich ist so viel anderes notwendiger als Karten zu schreiben.
    Ganz, ganz liebe Grüße zu dir von Clara

  • Babbeldieübermama

    Unrecht hast du natürlich nicht… Da ich mich auch über Weihnachtspost freue… Ehrlich gesagt, ich mache es gerne, wenn ich nur nicht ständig gleich in Panik ausbrechen und mein Körper nicht andauernd schlapp machen würde. 🙂
    Ganz liebe Grüße zurück,
    die andere Bärbel

  • freiedenkerin

    Mach du nur so, wie du das für richtig hältst, liebe Bärbel! 😉
    ♥lichst!

  • kowkla123

    Nena höre ich auch gerne und mache dir nicht soviel Stress, schönen Freitag für dich, Klaus

  • Babbeldieübermama

    @freidenkerin:

    Jetzt ist es eh egal. Ob heute oder morgen, die Post kommt zu spät an.
    Herzliche Grüße

  • Babbeldieübermama

    kowkla123:

    Ich finde sie jetzt auch toll. Ihre Art als junge Sängerin gefiel mir nicht so gut. So ändern sich die Zeiten, die Menschen und Geschmäcker.
    Auch dir einen schönen Freitag. Bärbel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: