Ein bisschen Stress

…. und schon bin ich tagelang sowas von erledigt. Ich glaube ich werde tatsächlich alt.
Da musste ich doch am Montag bereits nach nur ca, 2 Stunden Schlaf aufstehen. Ich musste.. Genau das war mein Problem. Schlafe ich sonst höchst selten mehr, am Montag hätte ich … Ich musste allerdings schon recht früh bei meinem äußerst „gesprächigen“ Augenarzt sein.
Dieses Mal hat er sich übertroffen. Ich hatte den Termin um 9.15 Uhr. Wir waren um 9.05 Uhr da. Um 9.20 Uhr saßen wir bereits wieder im Auto.
„Guten Morgen“ hat er sich erspart. Ein warmer Händedruck reicht schließlich. Ich gebe hier nur die Worte vom Doc zum Besten.
„Brauchen sie ein Rezept? Das kann ich eintragen. Gucken sie mich an. Die Werte sind wieder besser. Nein! Ich brauche die Adresse von ihrem Neurologen, denn ich muss ihm wohl schreiben. In drei Monaten kommen sie wieder“.
Wartezeit, 2x Hände drücken bei meinem Mann und mir, Untersuchung, Rezept ausdrucken und unterschreiben, Adresse vom Neurologen notieren und Termin an der Anmeldung geben lassen, haben also keine 15 Minuten gedauert. Dieser Mann sollte Ausbilder bei einer Behörde werden. Welch enorme Zeit könnten die Mitarbeiter sparen. 😉 Mein Mann war jedenfalls begeistert. Kein Bla Bla, keine zusätzlichen Untersuchungen.
Von da aus fuhren wir zu meiner Mutter nach Hannover, danach mit ihr auf den Friedhof, anschließend zur Apotheke und zur Post, brachten meine Mutter wieder nach Hause und Opossum kaufte noch schnell bei Edeka ein. Wir waren mittags wieder zu Hause und ich war total fertig.
Ich glaube, es hackt. Was soll dieser unnötige Stress!!! :mrgreen: Mein Körper und ich sind ausnahmsweise einer Meinung. Er meutert ohne Unterbrechung, murrt und verweigert glatt seine Dienste.
Eine bodenlose Frechheit!!! 😉

Advertisements

18 responses to “Ein bisschen Stress

  • fudelchen

    Ohh, dann wünsche ich dir, dass es bald wieder besser geht. Irgendwann muß doch so ein Körper auch mal besser funktionieren.
    Krank sein ist schon nicht schön.

    Herzlichst ♥ Marianne

  • Elvira, die Quiltoma

    Wo gibt es denn noch Ärzte bei denen nicht stundenlang gewartet werden muss? Das würde ich als positiven Punkt vermerken. Ansonsten, kann ich Dir nur raten, Deine Aktivitäten Deinem Gesundheitszustand anzupassen. An einem Tag der Augendoc, am nächsten die Mama und der Friedhof. Versuche, Dich mehr zu schonen, wenn Du weißt, was Dich belasten könnte. Aber so sind wir eben, gelle? Es wird schon irgendwie gehen.
    Erhol Dich wieder gut!
    Liebe Grüße
    Elvira

  • Gucky

    Ich sehe das auch so: sei doch froh, daß es zügig geht. Vor allen Dingen, wenn der Arzt den du gerade besuchst sowieso nix dran machen kann oder nur feststellen muß, zu welchem Arzt er dich schicken muß.

    Letztens habe ich hier bei meinem Hausarzt 35 Min. auf ein Rezept gewartet und ich mußte nicht mal zum Arzt rein.

    Es ist klar, daß du nach so einer Strapaze fix und alle bist. Ich würde auch sagen, eins nach dem anderen. Dann ist immer was los und du bist nicht überfordert…

  • freidenkerin

    Gute Besserung, meine Liebe! Schone dich in Zukunft bitte, bitte mehr!
    Herzlichst!

  • Pauladieerste

    Ich lese und muß mich doch sehr wundern 😀 ;)…
    Hier
    https://chaosbude.wordpress.com/2009/10/01/laberei/
    erfreute sich der Arzt icht so großer Beliebtheit :lol:.
    (Sorry, aber das fiel so auf :D)

  • minibares

    Ach, liebe Bärbel,
    wenn alles so erfreulich wäre wie dein Augenarztbesuch.
    Tja, soviel unterwegs, das ist wohl immer recht anstrengend für dich.
    Wieso aber auch will dein Körper genau dann schlafen, wenn er nicht darf?
    Versteh das einer!

    Erhole dich gut,
    deine Bärbel

  • Babbeldieübermama

    Ich hab meinen Körper heut gezeigt, was eine Harke ist. Hab ihn einfach ignoriert und bin bei meiner Mutter gewesen. Dreimal darfst du jetzt raten…. 😉

    Liebe Grüße
    Bärbel

  • Babbeldieübermama

    @fudelchen:

    Mein Körper wehrt sich standhaft. Was er hat, hat er. 😉

    Liebe Grüße
    Bärbel

  • Babbeldieübermama

    @Elvira:

    Darum gehe ich schon jahrelang zu diesem Doc.

    Es gibt eben Situationen im Leben, da kann ich auf meinen Körper keine Rücksicht nehmen. Es geht ständig irgendwie.

    Liebe Grüße
    Bärbel

  • Babbeldieübermama

    @Gucky:

    Ich hab mich nicht beschwerd! Wollte euch nur beschreiben, wie fix der Arzt ist.
    Den Vorteil habe ich, bei fast keinem Arzt muss ich lange warten. Im Gegenteil, bei einigen kenne ich noch nicht mal das Wartezimmer.
    Rezepte und Überweisungen kann mein Mann bei allen Ärzten telefonisch vorbestellen und muss somit beim Abholen auch nicht warten.
    Es hat Alles seine Vor-und Nachteile.

  • Babbeldieübermama

    @freidenkerin:

    Danke dir. Ich werde mich versuchen zu bessern.
    Noch herzlicher!

  • skriptum/skryptoria

    Wenn ich Dein Körper wäre, würde ich nach dem Stress auch meutern! 😉

    Ich hoffe, Du bist inzwischen zum ausgedehnten Durchatmen gekommen und alles ist wieder im Pegel!

  • Emily

    Liebe Bärbel,
    ich hoffe, du bist wieder wohl auf und es geht dir gut! Zu viel ist zu viel.
    Drück dich,

    Emily 🙂

  • Babbeldieübermama

    @skriptum:

    Ich glaub auf die Frage brauch ich nicht mehr antworten! Mein neuer Beitrag gibt die Antwort. 😉

  • Babbeldieübermama

    .@ Emily:

    Liebe Emily,
    Bei mir gilt das nicht. Zu viel ist bei mir leider zu wenig. 😉

    Ich drück dich auch mal einfach so,
    Bärbel

  • skriptum/skryptoria

    Man kann Dich echt nicht eine Minute unbeaufsichtigt lassen; es ist zum Mäusemelken! *tse

  • Babbeldieübermama

    Endlich merkst du es. 🙂

  • skriptum/skryptoria

    Ich wusste es längst, hatte aber (sicherheitshalber) die Überprüfungsphase noch nicht abgeschlossen! ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: