Vorbei

Georg „Schorse“ Krumbiegel
06. Januar 1951 – 18. März 2011

Die Tränen alle, die wir weinen,
du siehst sie nicht, nicht unseren Schmerz.
Was wir an dir verloren haben, das alleine weiß nur unser Herz.

Advertisements

19 responses to “Vorbei

  • fudelchen

    Herzliches Beileid!!!

  • theomix

    Die liebe hat nun kein ziel mehr. Tränen und schmerz sind da – lasst sie nicht unsichtbar bleiben, im analogen teil der welt.
    Und die ganzen mühen vorher. Du hast uns daran teilhaben lassen. Es sind nur ausschnitte, kann ich da sagen „ich fühle mit?“ Ein wenig schon, wer selbst abschied nehmen musste, kann sich besser hineinversetzen.
    Auch die nächsten tage brauchen kraft und geduld. Die wünsche ich dir/ euch.

  • minibares

    Liebe Bärbel,
    auch ich musste meinen Bruder verlieren. Es tut schrecklich weh. Auch, wenn ihm nicht mehr wirklich geholfen werden konnte. Irgendwie ist immer noch ein Funke Hoffnung im Herzen.
    Du hast getan, was in deiner Macht stand, mehr war einfach nicht möglich.
    Nun wurde er erlöst. Ich glaube, für deinen Bruder ist es das Beste. Nun hat er Frieden und schaut in Liebe auf dich, seine Schwester herab.
    Ich umarme dich ganz lieb. Nun musst du noch einmal richtig stark sein. Doch deine Familie ist bei dir, das schafft ihr zusammen schon.
    Lass die Tränen raus, das erleichtert, das versöhnt.
    Von Herzen alles Gute für dich
    deine Bärbel

  • skryptoria

    Meine liebe Patentante hat sich, kurz bevor sie vor knapp zwei Wochen für immer eingeschlafen ist, mit den Worten verabschiedet

    „Wenn meine Zeit gekommen ist,
    ich mich vom Leben verabschiede,
    merkt ihr in aller Einsamkeit
    dass ich unsichtbar bei euch geblieben bin“

    Liebe Bärbel, Du hast für Deinen Bruder um Erlösung gebeten. Irgendeine höhere Macht scheint Euch, wenigstens in dieser Situation, gnädig gewesen zu sein.

    Doch egal, wie viel Erlösung auch in diesem Abschied liegen mag … der Schmerz bleibt.

    Ich drücke Dich ganz fest!

  • razortooth

    Ich habe heute ganz fest an euch gedacht – ihm geht es jetzt bestimmt besser, wo auch immer er ist…
    Ich wünsche euch für die bevorstehende Zeit viel Kraft und irgendwie tut es mir leid, daß ich nicht näher bei euch wohne, um dich einfach mal ganz lieb in den Arm zu nehmen. Das würde ich nämlich jetzt am liebsten tun.

    Ein guter, edler Mensch, der mit uns gelebt,
    kann uns nicht genommen werden,
    er lässt eine leuchtende Spur zurück
    gleich jenen erloschenen Sternen,
    deren Bild noch nach Jahrhunderten
    die Erdbewohner sehen.
    (Thomas Carlyle)

    Mein Beileid.
    Melly

  • paradalis

    Ach Bärbel … 😦

    Ich schrieb es dir schon, ich bin für dich da.

    Ganz feste Umarmung!
    Deine Heike

  • Gucky

    Mein Beileid… 😯

  • freidenkerin

    Es tut mir sehr Leid…
    Alles Gute und Liebe…

  • Ruthie

    Oh, das tut mir sehr leid! Ganz viel Kraft und Trost wünsche ich Dir!♥

  • Emily

    Herzliches Beileid.

  • Babbeldieübermama

    Vielen Dank für eure Anteilnahme.

  • skriptum & skryptoria

    Liebe Babbel, ich hoffe es geht Dir zumindest einigermaßen. „Gut“ erwarte ich noch nicht, aber wir bleiben dran, hm?

    Ich drück Dich!

  • Rundumschlag: « skriptum ~ Eigen[/artig]es

    […] Babbel, hier kommt eine ganz feste Umarmung, die Dir auch Wärme und ein wenig gefühlte Sicherheit geben […]

  • Babbeldieübermama

    @skriptum:

    Ich arbeite ganz schwer an dem „Gut“ und bei der Umarmung…. 😉

  • skriptum & skryptoria

    Die Umarmung wird gedanklich jeden Tag aufgefrischt! Du darfst sie also hemmungslos nutzen, liebe Babbel!

  • Babbeldieübermama

    Das mache ich doch glatt. Vielen Dank für dein Angebot. 🙂

  • Sonne! « Skryptoria

    […] Babbel, weil es manchmal gar nicht genügend Sonne und Wärme geben kann […]

  • Babbeldieübermama

    Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können. 😉
    Hast du den Nagel auf den Kopf getroffen. 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: